Steuerberaterin
Beate Neuenhausen

40477 Düsseldorf · Schlossstr. 70
Tel.: 0211 - 363082· FuQUbe7dUTuTu@NA8zo2GUvi9k.com
Mandantenbrief
Lexika
Kontakt
Aktuell
Termine
Impressum
Datenschutz

Startseite



Existenzgründungs-Handbuch

Suche Suche
Unterschiede zum Rechnungswesen: « Vorheriges Thema (Unternehmergesellschaft)Nächstes Thema » (Verbrauchervertrag)

Das Controlling hat sich aus dem Rechnungswesen mit seinen klassischen Bereichen Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Statistik und Planungsrechnung herausgelöst.

In größeren Unternehmen ist das moderne Finanz- und Rechnungswesen in drei Bereiche gesplittet:

  • Controlling (Kosten- und Planungsmanagement: Kosten- und Leistungsrechnung, Kalkulation, Planung),

  • Treasuring (Finanzmanagement: Finanzbuchhaltung) und

  • Comptrolling (Informationserarbeitung, d.h. rechnungsmäßige Ermittlung und Dokumentation).

In kleinen und mittleren Unternehmen ist diese Unterteilung aus Kostengründen weder durchzusetzen noch zu empfehlen. Hier hat sich aufgrund der Bedeutung des Controlling für das Unternehmen jedoch häufig folgende Zweiteilung des Finanz- und Rechnungswesens herausgebildet:

Gliederung eines modernen Finanz- und Rechnungswesens in Klein- und Mittelbetrieben

Bereich Hauptinstrumente Orientierung
Rechnungswesen Buchführung und Bilanzierung Gewinn- und Verlustrechnung vergangene Periode
Controlling Kosten- und Leistungsrechnung Budgetierung und Planung zukünftige Periode

Die Controllerfunktion oder nur einzelne Controllingaufgaben werden in Klein- und Mittelbetrieben häufig an Externe delegiert.


nach obennach oben« Vorheriges Thema (Unternehmergesellschaft)Nächstes Thema » (Verbrauchervertrag)