Dipl.-Kfm.
Lothar Albert

35745 Herborn ·
Walther-Rathenau-Str. 17 ·
Tel.: 02772 - 92850 ·
Fax.: 02772 - 928550 ·

Handy: 0151/46518922· SU4MoFABoFa9vi@TU2bA5ya9hU5MEcin.com
Logo Dipl.-Kfm. Lothar  Albert

Impressum
Datenschutz















Unternehmensführungs-Lexikon

Rubrik: Rechnungswesen Marketing Organisation Controlling
Suche Suche

Marketing » Display:

Displays sind so genannte Verkaufshelfer, die in der Regel vom Hersteller dem Handel kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Meist sind es Warenträger aus Kunststoff oder Pappe, deren Einsatz von Bodenverkaufsständern über Fenster- oder Fußbodenaufkleber bis hin zu Verkaufsschildern oder -plakaten reicht.

Displays sind neben einer attraktiven Warenpräsentation, einer auffälligen Gestaltung des Sortiments und der Händler- und Verkäuferschulung wichtige Instrumente der Werbung bzw. Verkaufsförderung am Point of Sale. Sie habe die Aufgabe, in auffallender Weise Informationen über die angebotene Marke zu vermitteln, ihre Präsentation zu verbessern und dadurch den Absatz zu fördern

In der Praxis werden Displays in der Regel nur etwa zwei Wochen lang verwendet, weil danach die Aufmerksamkeitswerte der Konsumenten wieder auf den Ausgangspunkt sinken.