Dipl.-Kfm.
Lothar Albert

35745 Herborn ·
Walther-Rathenau-Str. 17 ·
Tel.: 02772 - 92850 ·
Fax.: 02772 - 928550 ·

Handy: 0151/46518922· YAfoPe7heZAVa2b@HEkE8saSani3wakU2KA4.com
Logo Dipl.-Kfm. Lothar  Albert

Impressum
Datenschutz















Unternehmensführungs-Lexikon

Rubrik: Rechnungswesen Marketing Organisation Controlling
Suche Suche

Marketing » Corporate Design:

Unter Corporate Design (CD) versteht man die einheitliche visuell-stilistische Gestaltung des gesamten Unternehmensauftritts bzw. die visuell-stilistische Umsetzung der Corporate Identity. Gemeint sind alle Gestaltungselemente, die den Firmenstil im Außenkontakt prägen und damit eine optische Linie in das Marken-, Produkt-, Grafik- und Architekturdesign bringen. Dazu gehören nicht nur die Werbemittel, wie Informationsbroschüren, sondern auch Briefbögen/Geschäftspapiere, Firmenlogo und Produktgestaltung, evtl. Kleidung von Mitarbeitern, Fahrzeugbeschriftung, Gebäudebeschriftung, Leitsysteme in Gebäuden, Präsentationen, Werbeauftritte, usw. bis hin zur Architektur des Firmensitzes und der Innenarchitektur der einzelnen Räume.

Die Bedeutung dieser visuellen Eindrücke aus Zeichen, Symbolen, Farben und Wörtern ist als ein Symbol für ein Unternehmen nicht zu unterschätzen. Sie bieten die Chance, durch wiederkehrende Stilelemente in allen internen und externen Medien einen Wiedererkennungseffekt zu schaffen und Vertrauen in das Unternehmen und seine Produkte zu generieren. Deshalb sind eine einheitliche und konsequente Darstellung und Einhaltung von bestimmten Schriften, Farben, Logovorlagen und Schriftgrößen umzusetzen. Häufig existiert in einem Unternehmen deshalb ein entsprechender Stilguide. Jedes Einzelelement, jedes Produkt, jede Anzeige und jede Korrespondenz soll die Grundaussagen der Corporate Identity multiplizieren und ein Beitrag zur Unternehmensdarstellung sein.

Das Corporate Design stellt auch die Basis der Imagebildung und des Brandings, der Markenbildung, dar, denn es ist verantwortlich für den ersten optischen Eindruck, den man von einem Unternehmen erhält. Für die Festlegung eines Corporate Design müssen in der Vorbereitungsphase folgende Fragen beantwortet werden:

  • Welches Image soll erzielt werden?

  • Welche Unternehmensphilosophie soll transportiert werden?

  • Welche Zielgruppe soll erreicht werden?

  • Wenn es bereits ein Design oder Designelemente gibt: Sind diese noch zeitgemäß? Können sie in ein neues Konzept eingebunden werden oder sollte eine völlige Neuorientierung erfolgen?

Auch intern spielt das Corporate Design eine wichtige Rolle: Es erleichtert den Mitarbeitern die Identifizierung mit dem Unternehmen.

Die folgende Abbildung zeigt die wesentlichen Elemente, die zur Herausbildung eines Corporate Design genutzt und aufeinander abgestimmt werden sollten.