Dipl.-Kfm.
Lothar Albert

35745 Herborn ·
Walther-Rathenau-Str. 17 ·
Tel.: 02772 - 92850 ·
Fax.: 02772 - 928550 ·

Handy: 0151/46518922· ga9Qu8vate4Lu4NuK@wofo6JA3yoFuBa.com
Logo Dipl.-Kfm. Lothar  Albert

Impressum
Datenschutz















Steuer-Lexikon

Suche Suche
Reichensteuer: « Vorheriges Thema (Rechnung - Steuerausweis)Nächstes Thema » (Reihengeschäft)

Der Höchststeuersatz wird gem. §32a Abs. 1 Nr. 5 EStG für Steuerpflichtige mit einem zu versteuernden Einkommen von 250.000 EUR / 500.000 EUR (ledig/verheiratet) auf 45 % angehoben ("Reichensteuer"). Wegen der vorgenommenen Tarifentlastungen erhöhen sich ab 2010 die Grenzbeträge auf 250.731 EUR bzw. 501.462 EUR.

Beispiel:
Der ledige Geschäftsführer erzielt in 2011 ein zu versteuerndes Einkommen von 300.000 EUR. Die 250.731 EUR übersteigenden Einkünfte betragen 300.000 EUR - 250.731 EUR = 49.269 EUR. Der Steuerzuschlag beträgt 3 % von 49.269 EUR = 1.478,07 EUR.



nach obennach oben « Vorheriges Thema (Rechnung - Steuerausweis)Nächstes Thema » (Reihengeschäft)